Anfahr- und Rollwiderstand

Räder rollen nicht von selbst und müssen mit von einer externen Kraft bewegt werden. Der Anfahrwiderstand ist die Kraft, die erforderlich ist, um ein ruhendes Rad in Bewegung zu setzten. Der Rollwiderstand ist die Kraft, die erforderlich ist, um ein sich bewegendes Rad in Bewegung zu halten. Beide Widerstände sind abhängig von der Radgröße, der Art des Laufbelages, der Lagerung sowie der Bodenbeschaffenheit.

Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Service-Leistungen

... auf einen Blick

 

  • Rabatte für Geschäftskunden:
    Fordern Sie hier Ihre individuellen Rabatte an.

 

  • Bestellung bis 15.15 Uhr:
    Versand erfolgt am gleichen Tag per Paketdienst (UPS/DPD)

 

  • Bestellung bis 17.15 Uhr:
    Versand erfolgt am gleichen Tag per Nachtverteiler (TNT Innight) ohne zusätzliche Kosten für Sie. Sie zahlen nur die Fracht & Verpackungskosten

 

  • Sehr kurze Lieferzeiten

 

  • Neutralversand an Ihre Kunden
    (incl. Ihrem Lieferschein)

 

  • Beschriftung der Artikel
    mit Ihrer Bestell- und Artikel-Nr.

 

  • Lagerhaltung der von Ihnen benötigten Artikel (ABC-Analyse)

 

  • Einfache Zahlung per Lastschriftverfahren

 

  • Online-Kunden-Portal